Donnerstag 28.11.2019, 18:00 - 20:30 Uhr
Bühnenaufbau